Gottesdienste im Advent und zu Weihnachten

Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne Musik! Wie schön, dass unterschiedliche Musikgruppen unsere Gottesdienste in dieser Zeit bereichern:
Am ersten Advent spielt der Posaunenchor im Gottesdienst.
Am dritten Advent gibt es leisere Töne und Klänge zu hören: Die Gitarrengruppe ist mit dabei.
Unsere Kantorei gestaltet die Christvesper um 18 Uhr an Heiligabend.
Gesungene Weihnachtslieder werden auch am 1. Weihnachtstag im Mittelpunkt stehen und sich abwechseln mit passenden Geschichten und Gedichten.
Und der Posaunenchor wird dem Gottesdienst am 2. Weihnachtstag einen festlichen Rahmen geben.
Nicht nur musikalisch, sondern auch sprechend und schauspielernd werden viele Gemeindeglieder in den Weihnachtsgottesdiensten aktiv sein.
Dies alles freut uns sehr und wir sagen allen schon jetzt herzlichen Dank für Einsatz und Engagement!          ab

Aktion „Ich zünde eine Kerze an“

Unter diesem Motto steht die kirchenkreisweite Aktion
am Freitag, 15. Dezember.
Die Kirche wird für eine Stunde
zwischen 19 und 20 Uhr geöffnet und geheizt sein und lädt dazu ein, in Ruhe an jemanden zu denken, der / die Ihre Wünsche und Gebete nötig hat.
Kerzen stehen bereit. Wann Sie innerhalb dieser Stunde kommen und wie lange Sie bleiben, ist Ihnen überlassen. Eine gute Gelegenheit, die oft auch (allzu) trubeligen Weihnachtsvorbereitungen
zu unterbrechen
– herzlich willkommen!           ab

Mini-Gottesdienst
Es gibt ihn wieder – den Minigottesdienst für Kinder von 0 – 5 Jahren, ihre Eltern und Freunde und alle, die gerne mit Kindern zusammen Gottesdienst feiern:
Wir laden ein am
Freitag, 15. Dezember um 15.30 Uhr für ca. eine halbe Stunde in die Kirche. Im Anschluss bleiben wir dann noch eine Weile zusammen bei Keksen, Saft und Kaffee.
Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele kleine und große Gottesdienstteilnehmer: Yvonne Fischer, Constanze Höller, Dörthe Röse, Sabine Tholen und Almut Berndt.      ab

Pastor Marschall sagt „Tschüss“
… nach dem Gottesdienst am 14. Januar um 10 Uhr. Es wird der letzte Gottesdienst sein, den er in seiner aktiven Zeit als Pastor in St. Petri mit der Gemeinde feiert.
Herzliche Einladung!     ab

Kommentare sind geschlossen