Besuchsdienst wieder aktiv

28. Juli 2020

Seit Anfang Juni machen sich die Mitarbeiter*innen unseres Besuchsdienstes wieder auf den Weg zu allen „Geburtstagskindern“ ab 80 Jahren. Sie klingeln an der Haustür, überreichen gerne „mit Abstand“ den Gruß der Kirchengemeinde, erwarten aber nicht, hineingebeten zu werden. Manchmal ergibt sich ein kurzes „Haustür-Gespräch“, oder aber der Gruß wird einfach in den Briefkasten geworfen.
Wir sehen dieses Vorgehen als guten Weg, bei aller nach wie vor gebotenen Vorsicht die Jubilare an ihrem besonderen Tag auch von Seiten ihrer Kirchengemeinde wahrzunehmen.