GESAMTKIRCHENVORSTAND

03. Juni 2024

WAS UNS IM KIRCHENVORSTAND AKTUELL BESCHÄFTIGT

 

  • Die Ergebnisse der ForuM-Studie zu den Missbrauchsfällen innerhalb unserer Kirche bewegen uns sehr. Wir haben uns vorgenommen, bis Ende dieses Jahres ein Schutzkonzept zu erarbeiten, das dazu beiträgt, unsere Kirche zu einem sicheren Ort für alle zu machen.
     
  • Die durch den Ruhestand von Pastorin Christa Maschke freiwerdende Pfarrstelle darf zu 75% - mit optionaler Erweiterung um 25% im Auftrag durch den Kirchenkreis - ausgeschrieben werden.
     
  • Wie wird die Zeit der Vakanz organisiert, bis (hoffentlich bald!) eine neue Pastorin bzw. ein neuer Pastor gefunden wird? Welche Arbeitsbereiche und Angebote laufen gut und sollen weitergeführt werden? Und wo können im Gegenzug Kräfte gespart werden?
     
  • An unterschiedlichen Stellen stehen Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Kirchen und Gemeinde- und Pfarrhäusern an. Angebote werden eingeholt und beraten – immer mit der Frage im Hintergrund: Wie kann das alles finanziert werden?