Kindergarten „Arche Noah“


Es war einmal ...

So oder so ähnlich beginnen viele Gute-Nacht-Geschichten.
Und auch die „Gute-Nacht-Geschichten“ im Innenhof Sankt-Petri fanden so ihren Anfang.

Es war einmal...

  ... ein Mann, der sollte mit seiner Familie ein großes Schiff bauen.
  ... ein Mann, der auf einen Baum kletterte, um Jesus zu sehen.
  ... ein kleiner Junge der gegen einen Riesen kämpfte.
  ... ein Turm, höher als alles andere.
  ... ein Samariter, der dem Verletzten half.
  ... Jesus, der die Kinder zu sich rief, um sie zu segnen.

Wir haben uns Bibelgeschichten erzählt, an jedem Freitag um 18 Uhr in der Ferienzeit. Ich schreibe absichtlich „wir“, denn alle, die da waren, haben etwas beigetragen.
Schildkröte Mira und Schaf Wickie machten durch ihre Abenteuer deutlich, dass es auch in der heutigen Zeit überhaupt nicht „uncool“ ist, diese Geschichten immer wieder zu erzählen und weiterzusagen. Denn sie sind gut! Zum Mutmachen, Trostspenden und Haltgeben.

Yvonne Fischer

Auch an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an die Erzieherinnen für ihren zusätzlichen „Sommer-Einsatz“!