Andacht statt Gottesdienst


Nach langer Pause laden wir wieder dazu ein, in unsere Kirche zu kommen. Wir werden Gottes Wort hören, beten und uns von Musik berühren lassen. Feiern wir also wieder Gottesdienst?
Jein. Ja, weil wir uns eben wieder unter Gottes Wort in der Kirche versammeln. Aber eben anders, als wir es gewohnt sind und es uns wahrscheinlich auch wünschen.
Mit Abstand, mit Mund-Nasen-Schutz, ohne Singen, ohne Abendmahl. Vieles von dem, was eigentlich untrennbar zum Gottesdienst dazugehört, wird also fehlen.
Darum laden wir nicht zum Gottesdienst ein, sondern zur Andacht - mit allen gebotenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Dazu gehört auch, dass eine vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail im Gemeindebüro erforderlich ist.

Fühlen Sie sich trotzdem eingeladen und willkommen! 

  

Ziehen Sie sich warm an!

Denn da die Heizung in der Kirche eine Umluftheizung ist, darf sie nicht in Betrieb sein, solange sich Menschen in der Kirche aufhalten. Es kann also durchaus etwas frisch werden …. Ziehen Sie sich also eine warme Jacke an oder bringen sich auch gerne eine Decke mit!

Hinweis

Für die Teilnahme an allen Andachten bitten wir dringend um vorherige Anmeldung bis 12 Uhr am jeweiligen Freitag zuvor - entweder telefonisch oder per E-Mail im Gemeindebüro.
Vielen Dank!

Andachten im Januar

24. Januar 10 Uhr 3. Sonntag nach Epiphanias
Musik: Sylvia Schollmeyer
Pastorin Almut Berndt
31. Januar
18 Uhr
 Letzter Sonntag nach Epiphanias
Musik:Sylvia Schollmeyer
Diakonin Petra Engelert
und Jugendliche

 

Liveübertragungen auf YouTube