Kindertagesstätte "Acrche Noah"

Mitarbeitende

Frei nach dem Motto: “Klein aber oho!“, gestaltet sich auch unser Team.

Das Stammteam wird aus Yvonne Fischer (Erzieherin/Leitung) und Rita Sittig (päd. Mitarbeiterin) gebildet und von  Barbara Grünholz als feste Vertretungskraft (Erzieherin) ergänzt. Kindern und Eltern steht immer eine direkte Bezugsperson zur Seite, somit ist eine enge Begleitung möglich.
Unsere Kommunikationswege gestalten sich kurz, das heißt ein schneller und direkter Austausch ist stets gegeben.  Beobachtungen zum Entwicklungsstand der Kinder und gegenseitige Reflexionen sind Grundlage unseres pädagogischen Dialoges.
 

Unser Konzept: Christliche Werte

Wir…zeigen uns als ev. Einrichtung, indem wir jedes  Kind als einzigartig ansehen.

Wir…glauben daran, dass selbstbewusste Kinder die Welt verändern können.

Wir…möchten ihnen die Möglichkeit bieten, ihre eigenen Ressourcen zu nutzen und auf ihre Stärken zu vertrauen. Unsere religionspädagogischen Schwerpunkte basieren auf Werten wie Hilfsbereitschaft, Wertschätzung, Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen.

Wir…möchten den Kindern vermitteln das Glauben in den verschiedensten Lebenssituationen Halt gibt und Spaß macht! Dies erleben wir alltäglich in Liedern, Gebeten und Geschichten über Gott und die Welt.
 

Gruppe

Die Tatsache eine eingruppige Einrichtung zu sein, bietet uns die Möglichkeit in engem Kontakt mit den Familien zu stehen und den Kindern ein Umfeld von Geborgenheit und Sicherheit zu geben. Uns ist es wichtig, einen Ort zu schaffen an dem sie sich alle wohlfühlen und ihre Bedürfnisse ausleben können. Im pädagogischen Leben miteinander ist gewollt das sich die Kinder zu Wort melden. Gemeinsam entwickeln wir Regeln, die unserem Alltag Struktur, Sicherheit und somit auch Freiräume geben. Das räumliche Umfeld ermutigt die Kinder kreativ zu sein und lädt sie dazu ein ihre Umwelt aktiv mitzugestalten.

„Jeder ist ein Teil des Ganzen, und zusammen sind wir richtig gut!“
 

Die Arche als Symbol

…ein Auszug aus dem Text von Yvonne Fischer, Gottesdienst zum „Tag der Diakonie“ 2015

„…Um Ihnen unser Zusammenleben deutlich zu machen, habe ich hier unser Symbol der ARCHE mitgebracht. Denn ich finde sie spiegelt unser Zusammenleben ganz gut wieder. Zu aller erst braucht es eine solide Außenhülle, die uns vor allen äußeren Einflüssen schützt.

Dann sind dort noch andere, ich bin nicht allein…es gibt einige andere die mit mir auf Fahrt gehen. Und wie es auf einem Schiff so ist, muss ich mit der kleinen Mannschaft auf ihr klarkommen lernen. Da gibt es Leute, die völlig anders aussehen als ich, die sich anders verhalten, weil sie auf ihrer „Heimatinsel“ Dinge gelernt haben, die in der kleinen Gesellschaft vielleicht nicht so gut ankommen oder zumindest zu diskutieren sind.

Und da entdecke ich noch eine dritte Sache…unsere Arche trägt als Mast in der Mitte ein Kreuz, dass so ein bisschen von Oben schützt und einen Rahmen bildet. Wenn ich die Kinder frage, warum dieses Kreuz da ist und wofür es steht, ist nicht selten die Antwort: „Weil wir Freunde von Jesus sind.“ Das ist offensichtlich ein Bild, dass bei unseren Kindern hängen bleibt und ich würde sogar sagen, was sie im Herzen tragen.

„Ein Freund von Jesus zu sein!“ Das tut ihnen gut, das erfüllt sie mit Freude und Zuversicht. Und das ist unser verbindender Kern.

Auch ganz kleine/junge Menschen können spüren was es heißt in Gottes Liebe gemeinsam zu leben. Dieses Gefühl können wir ihnen nicht beibringen im Sinne von lernen. Dieses Gefühl entsteht durch Erfahrungen und durch Vorbilder. “

„Laßt uns aufeinander achten und uns zur Liebe und guten Taten anspornen.“ (Brief der Hebraer 10,24)

Kindergarten "Arche Noah"

Leitung:

Yvonne Fischer
Kapellenweg 7a
27607 Geestland
Tel.: 04743 912 330